In Pretzfeld mit den Sons of Archery


Archery Parks Pretzfeld oder auch mit den Sons of Archery auf dem Röthelfels.

Ein schöner Parcours in einem tollen Gelände. Julia rief... Wir folgten!

Wenn ein Rudel gleichgesinnter sich trifft und dann in geballter Masse in den Wald begibt, um jede Menge Gummitiere zu erlegen, kann das nur gut werden.

Was die Schießerei mit den Jungs und Mädels der Sons angeht, lasse ich einfach die Bilder sprechen. Es war einfach ein herrlicher Tag mit einer richtig coolen Truppe in einer dazu perfekt passenden Umgebung.

Was den Parcours betrifft, habe ich diesen wie folgt erlebt:

Der Parcours ist in einem weitläufigen Waldgelände angelegt. Es sind Schüsse aller Schwierigkeitsgrade zu finden. Besonders reizvoll sind die Ziele rund um die Felswände.

Hier gibt es richtige Herausforderungen, die nahezu senkrecht bergab geschossen werden müssen. Der Parcours ist für Leute mit starken Bögen ein Pfeilkiller. Wenn ein Ziel verfehlt wird, ist der Hintergrund teils sehr steinig/felsig, sodass die Pfeile hinterher eher die Optik eines Schneebesens haben. Ich selbst habe es geschafft, einen Carbonpfeil nahezu zu pulverisieren. Das Ziel war zwar groß, aber ich habe es völlig falsch eingeschätzt. Es ging bergab, es war weit... Was soll ich sagen, der Pfeil ging knapp drüber und wir konnten beim Einschlag in den dahinter gelegenen Felsen eine deutliche Staubwolke sehen. Wir fanden am Felsen die Befiederung einzeln, ein Stückchen Schaft mit der Spitze und viele winzig kleine Carbonfetzen. Spaß kostet nunmal! Was solls!

Der Parcours ist laut Betreiber ca. 2,5 Km lang. Mit all der Lauferei und Pfeilsucherei kamen dann schon lässige 4 Km zusammen. Auf dieser Strecke sind 30 Stationen untergebracht. Bei schlechtem Wetter ist im Bereich der Felsen Vorsicht geboten. Hier kann es schon mal sehr rutschig werden. Nässe und moosige Felsen, da helfen die besten Sohlen nicht mehr.

Sehr schön gemacht sind die bewegten Ziele. Mit Hilfe einer Seil- / Gegengewichtkonstruktion können startende Enten beschossen werden. Daumen hoch!

Insgesamt ist der Parcours recht anspruchsvoll. Er ist sehr schön in die Landschaft integriert. Die Parkmöglichkeit (Wanderparkplatz) liegt etwa 100m vom Startpunkt entfernt und ist gut zu finden.

Zu Archery Parks Pretzfeld gehört noch ein weiterer Parcours, den ich jedoch nicht besucht habe. Vielleicht komme ich noch dazu, auch wenn das wirklich ne ganze Ecke von mir entfernt ist.

Was das Thema Aprés-Archery angeht, gibt es eine ganze Reihe Gasthäuser in der Umgebung, die durch Gemütlichkeit punkten. Ich war mit dem Wohnmobil dort und konnte mich gut umschauen, da ich bereits am Vortag angereist bin.

Unsere Julia hat allerdings die Einkehr in einen Biergarten im Wald arrangiert, was bei dem Wetter eine echte Freude war. Geniale Aussicht, warmes Essen und kalte isotonische Getränke in jeweils angenehmer Größe sorgten für einen würdigen Abschluss eines perfekten Tages für 3D-Schützen.


 

Bogenschießen - Mehr als ein Hobby!

Shoot 'n' Grill

Mit Freunden an der Jagdhütte...

View more

Pretzfeld

Archery Parks mit den Sons of Archery...

View more

Collenberg

Bogenschießen mit Freunden...

View more

Wuppertal

Ein kleines Turnier mit den Sons of Archery...

View more